Unser Evangeliar

Das  handschriftlich abgeschriebene und illustrierte Evangeliar der Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannes in Mering liegt nun in gebundener Ausführung zum Ende des Luther-Jubiläumsjahres  2017 vor.

 

Vor ca. 14 Jahren hatte unser  Gemeindemitglied Renate Kölsch auf dem Jakobs-Pilgerweg die Vision, Teile der Bibel abzuschreiben um sie besser zu verstehen. So initiierte  sie im Jahr der Bibel 2003 mit den Gemeindegliedern Arne Bieringer, Marcus Willauer und Rolf Huth ein Gemeindeprojekt zum Abschreiben der vier Evangelien.

Bei einer Bibelausstellung der katholischen St. Michaels Gemeinde Mering wurde das Projekt vorgestellt. Daraufhin beteiligten sich in den folgenden Jahren viele evangelische und auch katholische Gemeindeglieder an dieser Abschreibaktion, die überwiegend bei  den Bibelnächten an den Gründonnerstagen erfolgte.

 Da das eigentlich vorgesehene Binden der Originalblätter schwer realisierbar war, hat Hr. Bieringer die 806 Seiten eingescannt, teilweise am PC optimiert und drucken lassen. Frau Viktoria Hartmuth hat das Werk mit der äußeren Gestaltung und dem Binden vollendet.

Das Evangeliar mit den komplett abgeschriebenen und zum Teil illustrierten vier Evangelien liegt nun dauerhaft zur Einsicht in der evangelischen St. Johanneskirche in Mering aus.

Allen, die an diesem großartigen Werk mitgewirkt haben, gebührt ein großer Dank.