Wenn Träume wahr werden – Althegnenberg hat eine Taufstelle!

Auf dem Fundament der ersten Menschen – Eva und Adam – wächst das Leben, das für uns Christinnen und Christen durch Jesus Christus geprägt ist, wenn er sagt: "Ich bin das Licht der Welt". Das macht uns auch die Taufstelle deutlich, die der Künstler Hans Scheitzenhammer für das Bergkircherl geschaffen hat. Er hat damit einen Traum verwirklicht und unserer Gemeinde ein „traumhaftes“ Geschenk bereitet.

Die Taufschale, als Schiff gestaltet, zeigt, dass wir alle – Christinnen und Christen in unserer ganz eigenen Art und unserer ganz individuellen Glaubensprägung – in einem Boot unterwegs sind. Doch wir alle sind gehalten im Netz Jesu Christi und sind darin geborgen in Ewigkeit.

Es gibt noch viel mehr an der Taufstelle zu entdecken. Kommen Sie und sehen Sie selbst! Von nun an wird sie ein fester Teil der Bergkapelle sein. Gott sei Dank!

Auch der Chorraum der Bergkapelle wurde einer Renovierung unterzogen. Mit großem zeitlichem und ehrenamtlichen Einsatz und mit Unterstützung der Firma Schegg aus Althegnenberg wurde die Bergkapelle zu neuem Glanz gebracht. Am 2. Adventssonntag 2011 haben wir die Taufstelle in der von Menschen gefüllten Bergkapelle eingeweiht und ihrem Gebrauch übergeben. Advent bedeutet Ankunft, das durften wir miterleben. Allen Helfern, besonders aber Herrn Scheitzenhammer und Herrn Wettengel sei herzlich gedankt!

Über die Entstehung und seine ganz eigenen Gedanken zur Taufstelle hat Hans Scheitzenhammer ein Buch angefertigt, das wir gerne zur Ansicht ausleihen.